Kärnten, Slowenien, Italien 2018 - haldemannf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Freizeit

Wohnmobil-Rundreise durch Kärnten, Slowenien und Norditalien
September 2017

Wir fahren nach Kitzbühel um die Streif anzuschauen. Die Gondelbahn bringt uns auf den Hanhnenkamm zum Start der Weltcupabfahrt. Runter geht es zu Fuss, vorbei an der Mausefalle, Steilhang, Lärchenschuss und Hausbergkante sowie Zielschuss.

Auf der Fahrt Richtung Süden nehmen wir die Grossglockner Hochalpenstrasse. Die Passhöhe liegt auf 2428 Meter über Meer. Eine Abzweigerstrasse führt uns zum Gletscher Pasterze, der jedoch schon stark geschmolzen ist.  

Das noch immer warme Wasser der Seen lädt zum Baden ein. Wir nächtigen am Ossiacher-, Wörther- und Klopeinersee. Fahren mit dem Velo um die Seen und spielen schöne Golfplätze.  

Unsere erste Reise durch Slowienien gefällt uns. Das Wetter könnte besser sein. Wir besichtigen Laibach (Ljubljana).

Unsere Fahrt in westlicher Richtung bringt uns nach Italien, wo wir durch Venezien und Friaul ins Valpolicella gelangen. Wir besuchen zwei Bio Weinbauern, bei denen wir Wein kaufen und auch auf dem Stellplatz übernachten.

Und auch am Gardasee verweilen wir. Städtchen Descenzano del Garda besichtigen, baden und nochmals die Seele baumeln lassen. Zwei erlebnisreiche Wochen gehen zu Ende.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü