Marrakesch 2019/20 - haldemannf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Freizeit

Golf und Kultur zum Jahreswechsel 2019/20 in Marrakesch

Wir lernen eine neue Destianation in Nordafrika kennen. Die kalten Nachttemperaturen machen täglich der wärmenden Sonne Platz. Ideales Wetter zum Golf spielen, am Pool liegen und die Stadt erkunden. Wir sind begeistert und werden wieder kommen.

Hier ein Eindruck vom riesigen Souk mit den vielen farbigen Gewürzen, Früchten und durftenden Kräutern, Lederwaren, Bildern und vielem mehr. Einheimische und Touristen bunt gemischt in einem regen Treiben, Feilschen und Verkaufen und Kaufen.

Bei einer Stadtrundfahrt lernen wir die Sehenswürdigkeiten kennen. Sonst fahren wir selber mit unserem Mietauto. Das Treiben auf den Strassen mit Kutschen, Töffli, Eselwagen, Taxis und Bussen ist gewöhnungsbedürftig, vor allem herrscht dauernd Hupkonzert.   

Rund um die Halbwüste von Marrakesch sind mehr als zehn Golfplätze mit teilweise toller Sicht auf das leicht verschneite Atlas Gebirge. Wir spielen fünf Plätze, nämlich den Royal, Samanah, Palm Golf Ourika, Noria und unseren Lieblingsplatz Assoufid.   

Unser Ausflug ins Atlas Gebirge bringt uns zum Schnee und an einen Wasserfall. Das Skigebiet Oukaimeden liegt auf 2610 m.ü.M und bietet sieben (alte) Lifte, die bis auf 3268 m.ü.M hoch führen. Das Leihmateiral ist veraltet und in erbärmlichen Zustand. Auf dem Rückweg halten wir in Setti Fatma und Wandern zum Asgaour-Wasserfall mit anschliessendem Restaurantbesuch am Fluss Ourika.

Unser Hotel Medina Gardens liegt im südwestlichen Teil von Marrakesch direkt am Rand der Medina. Wir geniessen die Ruhe in diesem Adult Hotel und die vielfätligen Speisen am immer perfekt hergerichteten Buffet.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü